Sind Ihre Prozesse und Veranstaltungen gut evaluiert?

Wir sind nicht der Meinung, dass man nur mit Zahlen gut argumentieren kann, dennoch sind Kennzahlen für ein Qualitätsmanagement unentbehrlich. Doch wie kann ein Prozess oder eine Veranstaltung sinnvoll evaluiert werden?  Welche Kennzahlen sind aussagekräftig, welche sogar unentbehrlich?

Kritisch im Prozess sind die Übergänge zwischen den Einheiten, z B. zwischen den Fachsemestern. Dazu werden mit einem relativ geringen Aufwand die Schwundquoten ermittelt. Ihre Interpretation ist jedoch schwierig. Lassen sich auch andere Kennzahlen generieren?

Bei Veranstaltungen bildet jede Einzelbefragung einen Querschnitt. Wie kann ein Befragungspanel aussehen, dass den Querschnitt repräsentativ macht und zugleich die Beteiligten durch das Volumen und die Frequenz nicht abschreckt. Sollten auch diejenigen befragt werden, die sich gegen eine Veranstaltung entschieden haben? Denn Sie sagen uns u.U. mehr über die Qualität der Veranstaltung, als die Anwesenden.

Wir beraten Sie gerne in Fragen der Evaluation unter Tel.: 089 / 18 97 02 17 oder per E-Mail: kontakt@ikobe.de